3D drucken den Zahnarztmarkt

2021/03/15

Die zahnärztliche Industrie verwandelt sich in einen voll digitalen, einem schnelleren als die meisten eingebundenen Zahnärzte, und 3D-Technologien verändern sich vollständig, wie Dental-Lösungen dank seiner Fähigkeit, eine Vielzahl komplexer Formen auf Anfrage näher zu bringen Anwendbare Materialien in erheblichen Mengen.


Die zahnärztliche Industrie verwandelt sich in einen voll digitalen, einem schnelleren als die meisten eingebundenen Zahnärzte, und 3D-Technologien verändern sich vollständig, wie Dental-Lösungen dank seiner Fähigkeit, eine Vielzahl komplexer Formen auf Anfrage näher zu bringen Anwendbare Materialien in erheblichen Mengen.


Keine andere Branche, die derzeit den 3D-Druck annimmt, hat die gleiche Kombination aus hochwertigem, hoher Leistung und hohen Volumensteilen, die von der Zahnindustrie erforderlich ist, wodurch der 3D-Druck eine nahezu perfekte Passform für echte Störungen und Spielwechselfähigkeit im Vergleich zu den vorhandenen traditionellen Produktionsmethoden ermöglicht wird.


Tatsächlich ist die Zahnheilkunde so gut für den Hauptwert des 3D-Drucks, dass fast jeder 3D-Druckprozess und der Hauptanbieter seine Technologie in gewisser Weise auf den Raum anwenden können, in gewisser Weise, nicht alle heute, sie können in der Zukunft nicht alle tun. Sowohl Polymer- als auch metallische Anwendungen bestehen in erheblicher Sorte, für alles von chirurgischen Führungen und Modellen, Gießen und Werkzeugen zur Unterstützung bei traditionellen Techniken bis hin zu tatsächlichen zahnärztlichen Wiederherstellungskomponenten für temporäre und permanente Lösungen.




Wählen Sie eine andere Sprache
Aktuelle Sprache:Deutsch